NEW WORK BREMEN

ARBEITSWELT VON MORGEN

Termine

Zertifizierte modulare Weiterbildung zum/zur New Work Impulsgeber/in - Start 27. Februar 2019

Als Führungskraft, Mitarbeiter/in oder Berater/in professionell Unternehmenskulturwandel initiieren und begleiten

Ziele und Inhalte

Die Arbeitswelt befindet sich inmitten eines radikalen Wandels. Nicht nur der Megatrend Digitalisierung verändert die Formen der Zusammenarbeit. Neue Wege von Organisation und Miteinander sind erforderlich, um den Wandel künftig erfolgreich zu bewältigen. Unternehmen fragen sich, wie sie die Veränderungen zukunftsfähig gestalten können, welche Instrumente hilfreich sind und wie sie die Organisationen weiterentwickeln. New Work bietet den optimalen Rahmen für die zukünftige Gestaltung des Wandels. Die modulare Weiterbildung zum New Work- Impulsgeber richtet sich an Unternehmer, Führungskräfte und Personalverantwortliche.

Die zertifizierte Weiterbildung verbindet Präsenzmodule mit Intervision sowie Gastreferate von New Work Unternehmen aus Bremen und umzu. Die Teilnehmer/innen führen darüber hinaus während der 5 monatigen Weiterbildung ein Praxisprojekt durch, das durch die Trainer/innen begleitet und beraten wird. 

Veranstalter: IZWA Institut Zukunft.Wirtschaft.Arbeit®.

Referent/innen: Andreas Ulrich,  DB Systel GmbH ǀ Nicole Kahrs, Initiatorin für Sinnstiftung und Potenzialentfaltung ǀ Achim Hensen, Traum-Ferienwohnungen.de/ purpose gGmbH ǀ Lutz Harders, Governikus GmbH & Co KG ǀ Anja Weiler, Upstalsboom GmbH & Co KG ǀ  Christian Diestelkamp, abat AG ǀ Thorsten Schmidt und Niels Winkler, Freie Hansestadt Bremen ǀ  Andrea Kuhfuß, Kurswechsel Unternehmenberatung GmbH ǀ Astrid Beck, beck2sports.

Ort: weserwork gGmbH. Coworking im Hafen Bremen.   http://weserwork.de

Anmeldung und weitere Infos: info@new-work-bremen.de



Am 25.3.2019 in Bremen - Schöne neue Arbeitswelt? Auf dem Weg zur New Work

Die Art und Weise, wie Menschen arbeiten, wird sich in Zukunft verändern. Ob durch die Digitalisierung, die Veränderung bestehender Geschäftsmodelle, die Anforderungen an die Qualifikation des Einzelnen, durch demographischen Veränderungen in der Gesellschaft oder Urbanisierung. New Work macht Erwerbsbiografien wesentlich vielfältiger: Lebensphasenorientierte Arbeitszeitmodelle, Sabbaticals und vor allem häufigere Wechsel zwischen Tätigkeiten als Angestellter, Freelancer und Selbstständiger werden immer häufiger. Arbeit wird zunehmend flexibler, veraltete Strukturen brechen auf und Unternehmen werden entgrenzter und virtueller. Digitalworker stehen im Netz im globalen Wettbewerb, Roboterisierung fordert von Millionen ein Ver-, Um- und Neulernen. Arbeit wird zunehmend flexibler. Die Veranstalter wollen sich der New Work von verschiedenen Seiten nähern und schauen, an welchen Stellschrauben in Zukunft gedreht werden muss: wie muss Schul- und Ausbildung aussehen, wie muss das Sozialsystem auf die neuen Lebens- und Erwerbsentwürfe abgestimmt sein, was ist die „Work-Life-Balance“ der Zukunft, wie wird Künstliche Intelligenz den Arbeitsmarkt in den nächsten Jahren beeinflussen, welche Hausaufgaben muss die Politik machen? Diese und die Fragen der Gäste sollen den Experten gestellt werden.

Ort und Uhrzeit: Konsul Hackfeld Haus um 20 Uhr.

Teilnahmegebühr: kostenlos

Weitere Info und Anmeldung unter:  http://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/1TXA5

 


Am 4. und 5. April 2019 in Hamburg CorporateCultureCamp

Beim 5. Corporate Culture Camp im Kultur Palast in Hamburg geht es zwei Tage lang um Unternehmenskultur und kulturellen Wandel. Im Rahmen des Barcamp-Formats findet ein intensiver Austausch der Teilnehmenden statt mit zahlreichen Impulsen und Lösungsansätzen für die Kultur-Arbeit im Unternehmen  

Ort: Kulturpalast Hamburg

Kosten: 129 € + 8,09 € Gebühr

Anmeldung und weitere Infos: http://cccamp.net/


Am 25. und 26. Mai 2019 in Hannover Barcamp Hannover 2019

Mit 90 Sessions und knapp 500 Teilnehmern erwartet Euch in 2019 zum siebten Mal Niedersachsens größtes Barcamp. Die Veranstalter freuen sich auf ein wissenswertes Wochenende über Innovation, digitale Transformation, Mobilität der Zukunft und neues Arbeiten. Das Barcamp Hannover hat keinen vorgegebenes Rahmenthema. Erfahrungsgemäß lässt sich das Angebot aber in die Bereiche Digitale Transformation, Technology, Development, Maker, Work & Life einteilen.

Ort: Buhmannschule Hannover

Anmeldung und weitere Infos: https://www.barcamphannover.de/


 

Kontakt new-work-bremen.de

Für weitere Info nehmt bitte Kontakt auf und nennt zusätzlich eine Rufnummer und eine E-Mail-Adresse.